Nachrichten

Trommelkunst am 31.10.!

17.10.2013

Am 31.10.13 bekommt die Johann-Heinrich-Voß-Schule Besuch aus Ghana. Der mittlerweile pensionierte Universitätsprofessor für afrikanische Musik, Tanz und Trommeln Morphius Eurapson-Quaye hat ein Ausbildungszentrum in der Nähe von Winneba gegründet. Dort bekommen mittellose Kinder und Jugendliche eine dreijährige Ausbildung mit anerkanntem Abschluss: Hilfe zur Selbsthilfe - eine wunderbare Sache.

Über Morphius und das „Centre for Talent Expression“ kann man sich gerne auch über www.friends-of-africa.de informieren.

Am 31.10. werden die Trommeln von der 1. bis zur 8. Stunde durch die Schule hallen. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 werden zu unterschiedlichen Zeiten mit Morphius zusammen trommeln.
 
Damit wir gut mit Trommeln ausgestattet sind, haben einige Schulklassen vor den Herbstferien selber Trommeln gebaut.
 
Wir freuen uns auf einen aufregenden Tag!

I. Lehmann