Nachrichten

Spendenaktion 2014: Bericht aus Litauen

08.01.2015

Es ist schon zum jährlichen Ritual geworden: Die Litauen-Hilfe von Schülern, Eltern und Lehrkräften der Voβ-Schule. Am 15. Dezember haben wir wieder die Hilfe aus Deutschland bekommen.

Von Hand zu Hand wanderten die Pakete für uns von der deutschen Partnerschule. Unter der Anleitung von Diana Galatiltienė und Elena Nilovienė haben drei Lehrer und zehn Oberstufenschüler den riesigen LKW entladen. Wir bekammen Textilien, Spielsachen, Bücher, Küchengeräte, Bürobedarf, Schuhe, Kleidung, Schultaschen, Fahrräder, Geschirr und vieles anderes. Zum 18. Mal wurde für Familien, Schule und Kindergarten in der litauischen Kleinstadt gespendet. Neben der Schule gingen die Hilfsgüter an die sozial schwachen Familien in Švenčionys.
Vielen herzlichen Dank. Ich bedanke mich bei allen Spendern, die diese Hilfsgüteraktion ermöglicht haben.

Diana Galatiltienė, die Koordinatorin der Partnerschaft zwischen der Johann-Heinrich-Voβ-Schule in Eutin und dem Gymnasium in Švenčionys in Litauen