Nachrichten

Bericht vom Italienaustausch

20.06.2016

Auch in diesem Jahr fand wieder der Austausch mit dem Istituto Tecnico Tecnologico "Michelangelo Buonarroti", unserer italienischen Austauschschule aus Trento, statt. Im Folgenden findet sich ein Bericht aus Schülersicht.

Die deutschen Schüler in Trento:
Am 28. Februar sind wir mit großen Erwartungen nach Trento aufgebrochen. Nach einer langen Fahrt, die sich gelohnt hat, kamen wir in Italien an und wurden dort in unseren Familien aufgenommen. Viele haben am nächsten Tag von den ersten Verständigungserfahrungen berichtet und der freundlichen Art der Italiener. Wir haben am Vormittag oft Italienischunterricht genommen und am Nachmittag haben wir uns mit den anderen deutschen Schülern getroffen. Wir haben Tagesausflüge gemacht, die alle sehr schön waren. Die Gruppe hatte eine gute Gemeinschaft, die immer sehr lustig war. Die Ausflüge gingen nach Verona, Venedig, Bozen und an den Gardasee.

Die italienischen Schüler in Eutin:
Am 30. Mai sind die Italiener nach Eutin gekommen, da wir uns nun alle schon besser kannten, war es ein viel offeneres Verhältnis. Wir hatten in Eutin ein sonniges Wetter, so dass wir vieles draußen machen konnten: Badengehen, im Park Entspannen. Es war immer schön, so viele Ideen zu haben, was man machen könnte. Wir haben Ausflüge nach Hamburg und an die Nordsee gemacht. Wir hatten immer mehr und mehr Spaß. Man unterhielt sich immer viel mit den italienischen Austauschülern.  Somit fiel der Abschied umso schwerer. Durch diesen Italien-Austausch hat man viele positive, lustige und interessante Erfahrungen gesammelt.

K. Meins (8a)


In der Galerie finden sich einige Schnappschüsse vom Aufenthalt in Italien und vom diesjährigen Abschlussfest. Aufnahmen von R. Lafita und M. Himmerkus.