Nachrichten

Einladung zum Orchesterkonzert

25.01.2019

Am Mittwoch (30. Januar) spielt das Orchesterprojekt Eutin-Neumünster um 19.00 Uhr in der Aula der Joh.-Heinrich-Voß-Schule sein diesjähriges Konzertprogramm.

Mitwirkende sind das Orchester der beiden Eutiner Gymnasien und Gäste (Ltg: Maike Drenckhahn), der Gemeinschaftsschule Brachenfeld (Ltg: Christian Schröder und Steffen Raab-Brust) und der Klaus-Groth-Schule Neumünster (Ltg: Almut Frahm, Regina Bieske).

Das Programm reicht von klassischen Titeln von Georges Bizet, Jacques Offenbach und Leonard Bernstein bis zu Rock- und Filmmusikstücken wie „The Final Countdown“, die Titelmelodie von „Inspector Clouseau“ oder „Viva la Vida“ von Coldplay.
 
Angehende Abiturienten dürfen sich ein Solostück wünschen. Sie werden dabei vom Orchester begleitet. Diesmal sind es fünf Instrumentalisten, die mit ihren Soli vorne an die Rampe treten:

Florian (Eutin, Blockflöte) mit einem furiosen Satz von G. Sammartini,
Janice (Neumünster, Saxophon) mit dem 3. Satz aus „Scaramouche“ von D. Milhaud,
Carlotta (Neumünster) mit dem langsamen Satz aus dem berühmten Klarinettenkonzert von W. A. Mozart,
Hannah (Eutin, Waldhorn) mit dem Titel „Somewhere over the rainbow“
und Yida David (Neumünster, Klavier) mit einem Paradestück „Schneeflocken“ von Alexander Tsfasman.
 
Der Eintritt zum Konzert ist frei – am Ende bitten die Musiker um eine Spende
zur Deckung der entstandenen Unkosten.

M. Drenckhahn